Diverses zum Spielverständniss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Diverses zum Spielverständniss

Beitrag  CrazyEYe am So 14 Dez 2008 - 14:26

Keine Ahnung ob ich hiermit richtig bin, aber ich hab mir mal Gedacht das ein kleines bißchen extra Wissen nicht schadet und poste hier mal ein Paar sachen aus meinen Notizblock:

Form:
http://img167.imageshack.us/my.php?image=relationbetweengameshapbi1.jpg

Hier mal ne italienische Auswertung zwischen Form und Minuten, nach den ersten gameshape Update in der Saison. Dazu passt auch eine Aussage der BB's das zwischen 55-60 Minuten Spielzeit pro Woche optimal sind(leider ohne Link dazu^^)

Ärzte: http://www2.buzzerbeater.org/BBWeb/Forum/read.aspx?thread=40900&m=10

oder threadID 40900.10 ist zwar nicht ganz aktuell, aber wenn man die Trainerstufen durch zwei teilt sollte es in etwa stimmen Wink

Gehalt: ThreadID 46657.42 weiter Posting von josefKA in diesen thread können noch intressant sein, den der ist ein kleiner Zahlenfreak Wink

Das war es erstmal von meiner Seite, wenn ihr noch intressante Sachen anhängen wollt wäre ich natürlich froh^^

Oder soll ich das in den allgemein verfügbaren Teil verschieben, statt hier in internen? Wink

CrazyEYe

Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 14.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diverses zum Spielverständniss

Beitrag  hausecke am So 14 Dez 2008 - 18:51

CrazyEYe schrieb:Gehalt: ThreadID 46657.42 weiter Posting von josefKA in diesen thread können noch intressant sein, den der ist ein kleiner Zahlenfreak Wink
Hatte mir mal die Gehaltsformeln für Guards angesehen. Mhh, die Frage ist, was bringt es, sie zu kennen. Sie geben keinen Aufschluss darüber welcher Skill für welche Position wie wichtig ist. Wenn ma der Meinung ist, das zwei Skills gleich wichtig sind, kann man den Spieler höstens in dem günstigerren Skill trainieren.

CrazyEYe schrieb:Oder soll ich das in den allgemein verfügbaren Teil verschieben, statt hier in internen? Wink
Warum eigentlich nicht.

hausecke

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 09.11.07

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diverses zum Spielverständniss

Beitrag  CrazyEYe am So 14 Dez 2008 - 19:24

Hatte mir mal die Gehaltsformeln für Guards angesehen. Mhh, die Frage
ist, was bringt es, sie zu kennen. Sie geben keinen Aufschluss darüber
welcher Skill für welche Position wie wichtig ist. Wenn ma der Meinung
ist, das zwei Skills gleich wichtig sind, kann man den Spieler höstens
in dem günstigerren Skill trainieren.


Ich finds schon nicht so unnützt Wink Es geht ja auch ein bißchen um die Softfacts, für unseren Job weniger da man dort wenig mit konkreten zahlen jongliert aber übers gehalt argumentiert man zumindest als Centerscout manchmal(blocken^^)

Warum eigentlich nicht.

Da ich den text schon geschrieben hatte, und da ich nciht weiß wer alles in allgemeinen teil reinschaut^^

CrazyEYe

Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 14.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diverses zum Spielverständniss

Beitrag  CrazyEYe am Di 16 Dez 2008 - 14:11

It looks like NT Rankings working this way

Each game has the certain amount of points, which are devided to both opponents:

scrimmage - 5 points
qualification 1st round group - 15 points (? not 100% sure, I started my analysis later)
qualification 2nd round group - 30 points
continental semifinal - 50 points
continental final - 100 points
second chance - 35 points
consolation tournament group - 15 points

Soon we will see World Championship points.

Winner
gives something between 75% and 100% points for the game and looser
something between 0% and 25%. The strength of opponent influences how
the points are devided. To gain 100% of points against weaker team
means that you have to win the game by better points differential than
to gain 100% of points against stronger team (strength is set by rank
on NT Rankings).

----

It looks like:
<table cellpadding="0" cellspacing="0"><tr><td style="">> WC - 1st round group (2 groups by 6 teams) - 50 points
> WC - 2nd round group (1 group 8 teams) - 75 points
> WC - semifinal - 125 points
> WC - final - 200 points
>
>
But final and semifinal went in one week, so points went to U21
Rankings at one time for this matches. Sum for 2 semifinals and 1 final
was 450 points.
>
> My opinion of deviding points for this matches:
> Germany - Argentina 125:0
> Spain - Italy 107,2:17,8
> Germany - Spain 179,7:20,3
>
> Kind regards
> rwystyrk</td></tr></table>

Von tschechischen U21 Coach, auch eine Info die man eigl nicht brauch aber unter schön zu Wissen geht^^


Zuletzt von CrazyEYe am Fr 13 März 2009 - 9:55 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

CrazyEYe

Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 14.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

NT-Ranking

Beitrag  S.Bock am So 4 Jan 2009 - 13:29

schöne Liste, sicher auch interessant... vielleicht sogar mehr für die kleinen Teams, da die eher auf die WR-Liste schauen als wenn man um den WM-Titel mitspielt.

Was ich nicht verstehe, weshalb es keine offizielle Aussage dazu gibt. Seit wann muss ich mehr als Trainer ausrechnen wie eine Rangliste funktioniert? Das ist schlicht unsinnig.

S.Bock

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 25.11.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diverses zum Spielverständniss

Beitrag  CrazyEYe am Do 12 März 2009 - 19:25

Right now when a player is in foul trouble at any point in the game
(i.e., 2 fouls in the first minute is also a problem), it makes them
weaker defensively, and the effect is increased substantially for their
5th foul.

In addition, your coach will tend to sit a
player in foul trouble, but it's not quite an ironclad rule. Rather,
what happens is that the coach considers him a bad option, but if he's
better by enough of a margin over his replacements, then he will
continue to play.
von BB Charles in diesen Posting -> 41006.9

CrazyEYe

Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 14.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diverses zum Spielverständniss

Beitrag  CrazyEYe am Mo 3 Aug 2009 - 18:32

95141.9:

The game engine is always looking for the best shot available. It does recognize that a defender in foul trouble will be a weaker defender than he would be without foul trouble, so it's more likely to attack him. However, it's not going to choose an inferior shot in order to go after him; the offense is coached to seek the best shot available each possession.

If it does go after a defender in foul trouble, the defender is likely to play somewhat looser defense than normal in an effort to balance between defending as well as possible and avoiding foul trouble. The degree to which the defender will back off depends upon how bad the foul trouble is; a defender with 5 fouls in the first quarter will back off substantially while a defender with 5 fouls and 45 seconds left in the fourth quarter will not back off even a bit.

CrazyEYe

Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 14.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Diverses zum Spielverständniss

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 18:50


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten